Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

F.A.Q.

Für den PELP Master gibt es keine Zugangsbeschränkungen (z.B. in Form von einem Bewerbungsprozess oder limitierten Studienplätzen). Studieninteressierte können sich einfach inskibieren. Auf der Seite der Studienabteilung finden Sie alle wichtigen Informtionen zur Inskription.

Es gelten allerdings allgemeine Studienvoraussetzungen, die im Curriculum nachzulesen sind. 

Studierende aus dem Ausland benötigen eine Studienplatzzuteilung sowie einen Nachweis über zureichende Deutschkenntnisse. Weitere Informationen für die Bewerbung als internationle*r Studierende*r finden Sie auf der Seite der Studienabteilung.

Die notwendigen Zulassungsvoraussetzungen finden Sie im Curriculum.

Studierende, deren Abschluss die im Curriculum genannten Anforderungen nicht erfüllt, haben die Möglichkeit, diese innerhalb ihres Masterstudiums im Rahmen einer sog. "Auflage" nachzuholen. Unter dem Reiter "Zulassung" finden Sie die Schritte, die im Rahmen einer Inskription unter Auflage zu befolgen sind.

Wenn Diplomstudierende das Masterstudium Political, Economic and Legal Philosophy (PELP) absolvieren möchten, müssen sie vorher ein Bachelorstudium abschließen. Welche Leistungen des Diplomstudiums für den Abschluss des Bachelorstudiums Philosophie angerechnet werden können, ist individuell mit dem*der CuKo-Vorsitzendenden zu klären. Die Studienleistungen von Diplomstudierenden, die sich zusätzlich im Bachelorstudium einschreiben, können sowohl für das Bachelorstudium als auch für das Diplomstudium angerechnet werden. Während des Bachelor- und/oder Diplomstudiums können bereits Lehrveranstaltungen des Masterstudiums PELP absolviert werden und dann für dieses Masterstudium angerechnet werden. Allfällige Fragen sind an den*die CuKo-Vorsitzenden zu richten.

Studierende, deren Abschluss die im Curriculum genannten Anforderungen nicht erfüllt, haben die Möglichkeit, diese innerhalb ihres Masterstudiums im Rahmen einer sog. "Auflage" nachzuholen. Unter dem Reiter "Zulassung" finden Sie die Schritte, die im Rahmen einer Inskription unter Auflage zu befolgen sind.

In dem Fall können Sie sich einfach inskribieren. Alle Informationen rund um die Inskription finden Sie auf der Seite der Studienabteilung.

Bitte siehe hier für die Inskriptionsfristen für österreichische Studierende.

Bitte siehe hier für die Inskriptionsfirsten für internationale Studierende.

Österreichische Studierende müssen die Unterlagen auf der Checkliste des Antragsformulars bei der Studienabteilung einreichen.

Internationale Studierende müssen diese Checkliste beachten.

Auf dieser Seite der Studienabteilung werden die Studiengebühren für österreichische sowie internationale Studierende aufgeschlüsselt.

Ja.

Bitte siehe hier für die Inskriptionsfirsten für internationale Studierende.

Der Studienguide der Studienabteilung hilft Ihnen dabei, herauszufinden, wie der Zulassungsprozess in Ihrem spezifischen Fall abläuft. Tragen Sie hier ihre Nationalität sowie das Land, in dem Sie Ihre Universitätsreife erlangt haben ein und wählen Sie "Master" (nicht mit Ausnahmeverfahren!) aus. Es werden Ihnen Informationen für den Inskriptionsprozess zur Verfügung gestellt.

Für die Beantwortung dieser Frage wenden Sie sich bitte an das Büro für Internationale Beziehungen.

Im Rahmen des PELP Masters gibt es die Möglichkeit, englischsprachige Lehrveranstaltungen zu belegen. Allerdings handelt es sich dennoch um ein deutschsprachiges Studium. Daher müssen Studieninteressierte Deutschkenntnisse auf C1 Niveau (nach GERS) nachweisen. Bitte informieren Sie sich auf der Seite der Studienabteilung darüber, wie Sie ihren Sprachnachweis erbringen müssen.

Studienkoordination

Univ.Prof. Dr.

Lukas Meyer

Studienkoordinator
Ass.Prof. Dr.

Pranay Sanklecha

Stellv. Studienkoordinator

Kontakt

Projektmanagement / Erste Ansprechperson
Attemsgasse 25/II 8010 Graz
Mag. Kanita Kovacevic Telefon:+43 (0)316 380 - 2299
Fax:+43 (0)316 380 - 9705

Bitte um Terminvereinbarung

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.