Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Online Event: "Equity Considerations in Nationally Determined Contributions"

Montag, 07.12.2020

Das Geneva Environment Network veranstaltet am 7. Dezember 2020 von 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr ein online Event zum Thema „Equity Considerations in Nationally Determined Contributions“.

Laut dem Pariser Abkommen sind die Mitgliedsstaaten dazu verpflichtet, ihre Nationally Determined Contributions, kurz NDCs, bis Ende dieses Jahres einzureichen. Allerdings wird derzeit ein alarmierender Verzug einiger Länder prognostiziert. Aus diesem Grund möchte das Geneva Environmental Network im Rahmen ihrer Veranstaltung einen Blick auf Gleichheits- und Fairnessabwägungen im Hinblick auf die NDCs werfen. Auch sollen die divergierenden politischen Interpretationen dieser Gleichheits- und Fairnessabwägungen diskutiert werden. Das Ziel der Veranstaltung ist, verschiedene Gerechtigkeitstheorien samt der Möglichkeit ihrer Anwendung im Hinblick auf das Pariser Abkommen zu beleuchten.

Prof. Dr. Lukas Meyer, Leiter des Arbeitsbereiches Praktische Philosophie, wird als Vortragender an der Veranstaltung teilnehmen.

Das Event wird über Webex und Facebook live stattfinden. Hier geht es zur Registrierung.

Nähere Informationen sowie die Agenda der Veranstaltung sind hier verfügbar.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.