Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Detail

Stellenausschreibung für ​studentische_r Mitarbeiter_in für MA PELP

Freitag, 07.02.2020

Das Institut für Philosophie, Universität Graz, Geisteswissenschaftliche Fakultät, sucht eine/n Studentische/r Mitarbeiter/in in Forschung, Lehre und Verwaltung (5 Stunden/Woche; befristet auf 1 Jahr; zu besetzen ab 02. März 2020)

Das Institut für Philosophie, Universität Graz, Geisteswissenschaftliche Fakultät, sucht eine/n
Studentische/r Mitarbeiter/in in Forschung, Lehre und Verwaltung
(5 Stunden/Woche; befristet auf 1 Jahr; zu besetzen ab 02. März 2020)


Ihr Aufgabengebiet
• Organisation von Veranstaltungen und Treffen für Studierende das MA PELP
• Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von wissenschaftlichen Veranstaltungen, z.B. Konferenzen oder die Summer School für PELP Studierende
• Betreuung von Website und Sozialen Medien des Studienganges
• Mitarbeit im Forschungs-, Lehr- und Verwaltungsbetrieb des Instituts
• Recherche wissenschaftlicher Literatur und Medienrecherche


Ihr Profil
• Laufendes Studium des MA PELP
• Sehr gute EDV-Kenntnisse
• Erfahrung in Texterstellung und redaktionellen Tätigkeiten
• Erfahrung mit Websitebetreuung und -entwicklung
• Erfahrung in der Betreuung Sozialer Medien
• Erfahrung im grafischen Bereich
• Interesse an der Organisation von (wissenschaftlichen) Veranstaltungen
• Selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise
• Zuverlässigkeit
• Teamfähigkeit und soziale Kompetenz
• Sehr gute Deutsch und Englisch Kenntnisse


Unser Angebot
Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit. Es erwarten Sie ein angenehmes Arbeitsklima, flexible Arbeitszeiten sowie zahlreiche Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Nutzen Sie die Chance für den Einstieg in ein herausforderndes Arbeitsumfeld, geprägt von Teamgeist und Freude am Job.
Das kollektivvertragliche Mindestentgelt gemäß der Einstufung auf Gehaltsgruppe C beträgt € 264,60 brutto/Monat
Ende der Bewerbungsfrist: 20.2.2020

Die Universität Graz strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, insbesondere in Leitungsfunktionen und beim wissenschaftlichen Personal und lädt deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ein.
Insbesondere im wissenschaftlichen Bereich freuen wir uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung, die über eine ausschreibungsadäquate Qualifikation verfügen.

Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen innerhalb der angegebenen Bewerbungsfrist inkl. Lebenslauf, Foto, Zeugnisse und Nachweise für den Studienerfolg sowie ggfs. relevante Dienstzeugnisse bitte per E-Mail an:
kanita.kovacevic@uni-graz.at

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.